Logo

Modelleisenbahn in Brandenburg an der Havel mit Tradition

Rückblick 2013 Rückblick 2012 Rückblick 2011

Das war 2012 im Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V.

Unser Ausflug in den Harz vom 18. bis 20.05.12

Eine Reise zum Brocken mit der Harzer Schmalspurbahn.

In diesem Jahr war der Harz, genauer gesagt Wernigerode unser Reiseziel. Treffpunkt war am Freitag um 15:00 Uhr am Bahnhof Wernigerode Westerntor. Dort besichtigten wird das Bahnbetriebswerk der Harzer Schmalspur-bahnen (HSB).

Bild: Treffen im Werk der HSB    Bild: Erläuterungen zum Streckennetz der HSB

Bild: Personenwaggon in der Wartungshalle    Bild: Teile eines Waggons für die Wartung ausgebaut

Bild: Dampflok der Baureihe 99 für die Wartung aufgebockt    Bild: Dampflok der Baureihe 99 mit ausgebauten Achsen

Nach der Besichtigung der Werkshalle, ging es aufs Außengelände.

Bild: Rolltor zum Außengelände    Bild: Besichtigung des Außengeländes

Bild: Abstellgleise für Güterwagen    Bild: Abstellgleise für Personentriebwagen

Im Anschluss ging es zum Wernigeroder Bahnhof, wo die Modellbahnfreunde Wernigerode ihre Vereinsräume haben. Es fand ein reger Ausstausch von Ideen und Erfahrungen statt. Im Vordergrund stand jedoch die Anlage des Vereins.

Bild: Modell des Bahnhofs auf dem Brocken    Bild: Häsuerzeile auf H0-Anlage

Bild: Bahnhof mit angeschlossenem BW    Bild: Kleiner Bahnhof im Wald

Am Abend ging es ins Hotel "Drei Annen", wo der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen konnte.

Bild: Das Hotel 'Drei Annen'    Bild: Gemeinsames Essen im Hotel

Am Samstag stand die Fahrt zum Brocken an. Vom Hauptbahnhof Wernigerode gings es mit der Schmalspurbahn hinauf auf den Brocken.

Bild: Bahnhof der HSB am Hauptbahnhof Wernigerode    Bild: HSB-Bahnsteig in Wernigerode

Bild: Im Zug zum Brocken    Bild: Durch enge Kurven auf den Brocken

Bild: Über einen Bahnübergang    Bild: Ankunft auf dem Brocken

Oben angekommen hieß es: Aufstellung zum Gruppenfoto. Dank des guten Wetters, hatten wir einen herrlichen Ausblick.

Bild: Gruppenfoto auf dem Brocken

Bild: Brocken: 1142m    Bild: Die Spitze des Brocken

Bild: Ankunft eines weiteren Zuges    Bild: Bahnhof Brocken von oben

Bild: Bahnhof Brocken    Bild: Kesselwagen mit Wasser

Mit der Bahn ging es dann auch wieder nach unten. Am Abend trafen wir uns wieder für das gemeinsame Essen im Hotel.

Bild: Entgegenkommender Zug auf dem Weg nach oben    Bild: Ankunft am Bahnhof Wernigerode Westerntor

Bild: Zurück im Hotel 'Drei Annen'    Bild: Gemeinsames Abendessen

Am Sonntag ging es in den Miniaturpark Kleiner Harz im Bürgerpark Wernigerode. Dort waren Nachbauten bekannter Gebäude aus dem Harz im Maßstab 1:25 zu sehen.

Bild: Gruppenfoto im Bürgerpark vor dem Brocken

Bild: Der Brocken in klein    Bild: Daten zum Modell: Brocken

Bild: Bahnhof Drei Annen    Bild: Daten zum Modell: Bahnhof Drei Annen

Bild: Stiftskirche St. Cyriakus    Bild: Daten zum Modell: Stiftskirche St. Cyriakus

Bild: Dom St. Stephanus und St. Sixtus    Bild: Dom St. Stephanus und St. Sixtus    Bild: Daten zum Modell: Dom St. Stephanus und St. Sixtus

Bild: Schloss Wernigerode    Bild: Daten zum Modell: Schloss Wernigerode

Bild: Blick von oben auf den Miniaturpark

Mit angegliedert war eine Schauwerkstatt, wo jeder zusehen konnte, wie die Modelle gebaut werden.

Bild: Eingang zur Schauwerkstatt    Bild: Modellnachbau mit Originalfotos

Bild: Nachbau von Kleinteilen    Bild: Auch die Fenster werden wie die Originale bemalt

Dies war der Vereinsausflug 2012. Mal sehen wo wir nächstes Jahr hinreisen...

50 Jahre Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V.

Wir feiern das große Jubiläum

Am 07. September 1962 gründete sich die Arbeitsgemeinschaft 7/3 Brandenburg als Zusammenschluss von Modelleisenbahnern aus dem gesamten Stadtgebiet. Nach der Wiedervereinigung 1990 ging diese Arbeitsgemeinschaft in den Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V. über, und setzt deren Arbeit fort, Modelleisenbahnanlagen zu bauen, zu erhalten und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wir feierten dieses große Jubiläum am 15. September mit einer Dampferfahrt durch Brandenburg. Insgesamt 42 Gäste, darunter aktive und ehemalige Vereinsmitglieder, Freunde des Vereins und Vertreter der Presse sind an Board der "Pegasus" gegangen.

Bild: Unser Banner an der Pegasus    Bild: Alle Mann an Board!

Bild: Vereinsmitglieder und Gäste nehmen Platz    Bild: Vereinsmitglieder und Gäste nehmen Platz

Einen Rückblick der vergangen 50 Jahre gaben unsere beiden Redner: Links Gründungsmitglied Dr. Bernhard Herbst, rechts 1. Vorsitzender Henry Drescher. 

Bild: Rede des Gründungsmitglieds Dr. Bernhard Herbst    Bild: Rede des Vorsitzenden Henry Drescher

Im Anschluss wurden zahlreiche Geschenke von unseren Gästen überreicht:

Bild: Viele Geschenke: Selbstgeschnitze Holztafel mit Widmung    Bild: Viele Geschenke: Ein Zunftzeichen der Eisenbahn    Bild: Noch mehr Geschenke

Nach einer Rundfahrt über die Brandenburger Havel ging es zurück zum Anleger Alfred-Messel-Platz.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Bedanken, die uns in den vergangenen 50 Jahren unterstützt haben und hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Dies waren die Ausstellungen 2012

"Treffpunkt Modellbau" vom 24. bis 25.03.12

Das MAFZ Paaren/Glien führte am 24. und 25. März zum zweiten Mal die Ausstellung "Treffpunkt Modellbau" durch. Wir waren als Aussteller zu Gast und zeigten die TT-Winterlandschaft und eine kleine LGB-Anlage.

Bild: TT-Winterlandschaft    Bild: LGB-Anlage

"Burgfest Ziesar" vom 02. bis 03.06.12

Die Stadt Ziesar veranstaltete am 02. und 03. Juni das traditionelle Burgfest. Wir präsentierten unsere TT-Großanlage im Burgcafé. Mit dabei war auch ein Basteltisch für Kinder.

Bild: Bahnhof 'Parkau-Regenhausen' der TT-Anlage    Bild: Besuch des Bürgermeisters von Ziesar

Bild: Hochbetrieb am Basteltisch    Bild: Spaß an der Spielanlage

"Sommerfest" der Havelschule am 09.06.12

Die Havelschule in der Magdeburger Landstraße (ehemals Heinrich-Heine-Schule) führte am Samstag, den 09. Juni ihr jährliches Sommerfest durch. Mit zwei Spielanlagen und einem Basteltisch waren wir vorort und brachten ein Funkeln in die Augen der Kinder.

Bild: Drängelei an der Spielanlage    Bild: Beide Spielanlagen werden voll ausgenutzt

Bild: Häuserbau am Basteltisch    Bild: Eltern und Kinder bauen gemeinsam ein Haus

"Brandenburger Kreativtage" vom 03. bis 04.11.12

Im MAFZ Paaren/Glien fanden wieder die "Brandenburger Kreativtage" statt. Wir präsentierten die Anlage Gansheim und eine Märklin-Spielanlage. Direkt neben uns zeigte der Rathenower Modelleisenbahnverein seine H0-Vereinsanlage

   

   

"Modellbahntage in Brandenburg an der Havel" vom 22.11. bis 25.11.12

Bild: Flyer MBT 2012

Vom 22. bis zum 25. November fanden zum 15. Mal die "Modellbahntage in Brandenburg an der Havel" statt. Aussteller, u.a. aus Brandenburg, Rathenow und Halle zeigten Anlage verschiedener Baugrößen.

Bild: Eröffnung der MBT 2013    Bild: Eröffnungsrede von Henry Drescher

2009 zeigte Herr Dietrisch zum ersten Mal im Land Brandenburg seine Anlage "Dietrichshausen". Nach 3 Jahren konnten wir ihn wieder für die Ausstellung gewinnen.

Bild: Anlage Dietrichshausen    Bild: Anlage Dietrichshausen    Bild: Anlage Dietrichshausen

Bild: Anlage Dietrichshausen    Bild: Anlage Dietrichshausen

Auch wieder mit dabei, auf vielfachen Wunsch, war die LGB-Bahn auf großer Fläche. Zu Stoßzeiten fuhren 7 Züge gleichzeitig!!!

Bild: LGB-Anlage    Bild: Bahnhof der LGB-Anlage

Bild: Bahnhof der LGB-Anlage    Bild: LGB-Anlage

Natürlich durfte auch unsere TT-Anlage nicht fehlen. Die Fortschritte im Landschaftsbau waren klar erkennbar, so entwickelt sich die Anlage immer weiter und es gibt immer neues zu entdecken. Und natürlich wird im mächsten Jahr weiter gebaut.

Bild: Bahnhof Parkau-Regenhausen der TT-Anlage    Bild: Ecke Siedlung der TT-Anlage

Bild: Wendeschleife um die Burg der TT-Anlage    Bild: Wendeschleife um den See der TT-Anlage

Als Stammgast wieder mit dabei: Der Rathenower Modelleisenbahnverein. Auch auf ihrer H0-Anlage sind deutliche Veränderungen gegenüber dem Vorjahr zu erkennen.

Bild: H0-Anlage des Rathenower Modelleisenbahnvereins    H0-Anlage des Rathenower Modelleisenbahnvereins

Zum ersten Mal mit dabei: Die Freunde der Brandenburger Straßenbahn. Sie zeigten eine kleine Anlage. Das Besondere: Wie beim Original kommt der Strom aus der Oberleitung!

Bild: Anlage der Freunde der Brandenburger Straßenbahn    Bild: Anlage der Freunde der Brandenburger Straßenbahn

Ein Klassiker bei vielen Ausstellungen ist die Anlage "Neu Entenhausen". Auch in diesem Jahr durfte sie nicht fehlen!

Bild: H0-Anlage Neu-Entenhausen    Bild: H0-Anlage Neu-Entenhausen

Ein unverzichtbares Muss: Die TT-Winteranlage. Jedes Jahr bringt sie Augen von Groß und Klein zum Leuchten.

Bild: Winterlandschaft in TT    Bild: Winterlandschaft in TT

Eines der Highlights auf der Ausstellung: Die H0-Anlage "Klostergrund".

Bild: H0-Anlage Klostergrund: Bahnhofsausfahrt    Bild: H0-Anlage Klostergrund: Der Bahnhof

Bild: H0-Anlage Klostergrund: Haltepunkt Wendeberg    Bild: H0-Anlage Klostergrund: Abzweig Güterbahnhof

Bild: H0-Anlage Klostergrund: Das Kloster    Bild: H0-Anlage Klostergrund: Fernsehturm auf dem Wendeberg

In den letzten Monaten hat unsere Jugendgruppe begonnen, unter Anleitung, eine eigene Anlage zu bauen. Ihre Erfolge präsentierten sie mit Stolz.

Bild: Jugendanlage in H0    Bild: Jugendanlage in H0

Als Unterstützung für unsere Jugendgruppe gab es u.a. von der Firma Rheinbraun Brennstoff GmbH und dem Rathenower Modelleisenbahnverein einige Fahrzeuge als Spende. Wir bedanken uns!

 Bild: Spendenübergabe der Firma Rheinbraun Brennstoff GmbH    Bild: Spendenübergabe des Rathenower Modelleisenbahnvereins

In diesem Jahr konnten wir zwei große Jubiläen feiern: "50 Jahre Brandenburger Modellbahn-Freunde e.V." und die "Modellbahntage 2013" als 15. Großausstellung zum Thema Modelleisenbahn in Brandenburg an der Havel. Ein Grund uns an die Anfänge zu erinnern. Wir zeigten eine Anlage aus der Anfangszeit, teilweise funktionsfähig

Bild: Nostalgie-Anlage in H0    Bild: Nostalgie-Anlage in H0

Nicht nur Eisenbahn war zu sehen, auch anderes aus dem Bereich Modellbau. Darunter Autos die mit Hilfe sehr kleiner LEDs beleuchtet wurden oder verschiedene Kartonmodelle, die fast wie das Original aussehen.

Bild: Fahrzeug-LED-Beleuchtung    Bild: Kartonmodellbau

Bild: Kartonmodellbau: Bahnhof Hasselfelde    Bild: Kartonmodellbau: Stellwerk Waldau

In Zusammenarbeit mit Paul Rehor stellten wir das Projekt "Eine Anlage für die Kinder in Gomel" auf die Beine. Mit Vereinsmaterialien sowie zahlreichen Geld- und Sachspenden bauten wir eine Spielanlage für die Kinder im weißrussichen Gomel. Auch auf den Modellbahntage haben wir Spenden gesammelt, ein Danke an alle Spender!
Wir werden das Projekt weiter vorrantreiben und ausführlich unter Verein-Projekt Gomel dokumentieren.

Bild: Eine Anlage für die Kinder in Gomel    Bild: Spendenübergabe des Rathenower Modelleisenbahnvereins


Rückblick 2013 Rückblick 2012 Rückblick 2011